∗    Ab 28.07.2022 findet kein Training mehr statt. Die Halle ist während den Ferien geschlossen.    ∗   
TTC Eggenfelden

TTC dominiert die Kreismeisterschaft Jugend

von hinten links: Nico Fechtner, Maximilian Anzinger, Eric Hafeneder, David Prinz, David Märkert, Justin Bauhuber. von vorne links: Evi Herrmann, Jakob Ganghofer, Alex Steckermaier, Luca Fechtner, Moritz Schibalsky, Erwin Schmelzl

An der am vergangenen Sonntag statt gefundenen Kreismeisterschaft nahmen zehn Eggenfeldener Nachwuchsspieler teil. Justin Bauhuber, Alex Steckermaier, Eric Hafeneder, David Märkert, David Prinz, Maximilian Anzinger, Jakob Ganghofer, Luca Fechtner, Moritz Schibalsky und Nico Fechtner kämpften in Pfarrkirchen um die vorderen Platzierungen im Einzel und im Doppel.
David Märkert spielte ein starkes Turnier, konnte sich den zweiten Platz in der Schüler B – Konkurrenz vor Lenny Fischer (TuS Pfarrkirchen) sichern und musste sich so nur Luca Fechtner im Finale geschlagen geben. Dieser wurde seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich den Kreismeistertitel ohne Satzverlust.
Im Doppel hatten David Märkert und Alex Steckermaier im Finale gegen Lenny Fischer (TuS Pfarrkirchen) und Michael Schreiber (TSV Bad Griesbach) das Nachsehen, konnten sich aber trotzdem über den Vizetitel freuen.
Auch in der Schüler A – Konkurrenz präsentierte sich der TTC stark und stellte mit Moritz Schibalsky vor Elias Hölzl (TuS Pfarrkirchen) einen weiteren Kreismeister. Im Spiel um Platz drei unterlag Jakob Ganghofer Marvin Fischer (TuS Pfarrkirchen), allerdings war auch seine Leistung beachtlich. In der Doppel-Konkurrenz der Schüler A setzte sich ebenfalls Moritz Schibalsky mit seinem Doppelpartner Marvin Fischer (TuS Pfarrkirchen) durch.
Des weiteren hervorzuheben ist die Leistung von Maximilian Anzinger. Auch er spielte ein sehr starkes Turnier und musste sich in einem spannenden Finale der Jugend-Konkurrenz lediglich seinem Vereinskollegen Nico Fechtner geschlagen geben. Einen weiteren Kreismeistertitel konnte sich das Doppel Ganghofer/Fechtner N. vor Hölzl/Niederhammer (beide TuS Pfarrkirchen) in der Jugend-Konkurrenz sichern.
Mit fünf Kreismeistertiteln und drei Vizekreismeistertiteln war das Turnier ein voller Erfolg für den TTC. Das gute Abschneiden der Eggenfeldener Nachwuchstalente beweist einmal mehr, dass der TTC in Sachen Jugendarbeit führend im Kreis Rottal ist.

Die Ergebnisse

12. Oktober 2014, Nico Fechtner