∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 4    ∗    TTdahoam Video: Partnerübungen III mit Lea und Luna    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 3 (1990 - 2004)    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 2 (1975 - 1990)    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 1 (1934 - 1974)    ∗   
TTC Eggenfelden

23.Tischtennis-Mini-Meisterschaften für den Nachwuchs

Minis mit maximaler Begeisterung
23.Tischtennis-Mini-Meisterschaften für den Nachwuchs

Eine runde Sache war der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften des Tischtennis-Nachwuchses, der bundesweit ausgetragen wird.
Der nur knapp drei Gramm schwere Zelluloidball zeigte bei der 23. Veranstaltung des TTC Eggenfelden für große Begeisterung. Erklärtes Ziel des Wettbewerbs: möglichst viele Talente entdecken und für eine Sportart gewinnen, bei der es auf Technik, Kondition und vor allem auf Konzentration ankommt.
Nach der Begrüßung durch die 2. Vorsitzende des TTC, Evi Herrmann, hatte Turnierleiter Jürgen Beyer alle Hände voll zu tun, um den Spielbetrieb in geordnete Bahnen zu lenken. Ihm helfend zur Seite stand Marion Blümlhuber, Marketing-Assistentin vom Sponsor und Mitorganisator Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank. Nach etwa zwei Stunden hektischem Treiben standen die Ergebnisse der einzelnen Altersklassen fest, die in Pools nach dem System „Jeder gegen jeden“ und im K.o.-System ermittelt wurden. Große Sensationen blieben dabei aus, denn fast ausnahmslos konnten sich die Favoriten durchsetzen.
Bei der abschließenden Siegerehrung wurden zahlreiche Pokale, Urkunden und Sachpreise überreicht. Den Siegern und Nächstplazierten empfahl Turnierleiter Jürgen Beyer, die Trainingsstunden zu nutzen, um sich beim Kreisentscheid in Bad Füssing im März des kommenden Jahres die Qualifikation für den Bezirksentscheid zu sichern.

Die Ergebnisse:
Jungen 1993/94: 1. Vincent Wehner, 2. Jürgen Hausmann, 3. Andreas Herrmann, 4. Fisnik Abazi; 1995/96: 1. Marco Strobl, 2. Johannes Holler, 3. Felix Menschig, 4. Thomas Mehlstäubl; 1997: 1. Max Hausmann, 2. Konstantin Müller, 3. Harun Cindilkaya. Mädchen: 1993/94: 1. Katrin Steckermaier, 2. Melanie Seidel.

img3

img5

img4

img2

1. Dezember 2005, Jürgen Beyer