∗    Ab 28.07.2022 findet kein Training mehr statt. Die Halle ist während den Ferien geschlossen.    ∗   
TTC Eggenfelden

„Erste“ siegt im Heimspiel gegen Arnstorf mit 9:5

Sowohl der LAC Arnstorf als auch die erste Mannschaft des TTC schlugen vergangenen Samstag ersatzgeschwächt auf.
Zu Beginn lief es alles andere als rund für die Eggenfeldener, die mit dem jüngsten Team der Liga antraten. So lag man schließlich nach den Doppeln bereits mit 0:3 hinten.
Doch dann begann mit Unterstützung der zahlreichen Zuschauer eine rekordverdächtige Siegesserie für den TTC. Natthawut Traipis (2x), Thomas Puchinger (2x), Jari Freudenstein, Fisnik Abazi, Nico Fechtner und Moritz Schibalsky schafften es tatsächlich, acht Einzel infolge für sich zu entscheiden.
Besonders hervorzuheben ist zweifelsohne die Leistung des erst dreizehnjährigen Moritz Schibalsky, der bei seinem Bezirksliga-Debüt direkt einen Sieg feiern konnte.
Anschließend verkürzten Michael Mitterbauer und Willi Kronthaler für den LAC Arnstorf noch einmal auf 8:5. Nico Fechtner ließ sich die Butter aber nicht mehr vom Brot nehmen und sicherte dem TTC den Sieg.
Aufgrund der großen kämpferischen Leistung, die die Eggenfeldener nach dem 0:3-Rückstand zeigten, ein durchaus verdienter Erfolg für die junge Mannschaft.

Die Ergebnisse

25. Oktober 2014, Nico Fechtner