∗    Ab 28.07.2022 findet kein Training mehr statt. Die Halle ist während den Ferien geschlossen.    ∗   
TTC Eggenfelden

Erste Herrenmannschaft schafft Klassenerhalt – Erste Jugendmannschaft verpasst knapp den Aufstieg

Ohne große Ausreißer nach oben oder unten im Bereich des Mannschaftssports geht für den TTC Eggenfelden die Saison 2013/14 zu Ende. Der schon fast sicher feststehende Meistertitel der 1. Jungendmannschaft in der 1. Kreisliga musste aufgrund einer langwierigen Fußverletzung von Luca Fechtner im Endspurt noch abgetreten werden. Doch der zweite Platz von Nico Fechtner (ohne Spielverlust) , Moritz Schibalsky, Alexander Werner, Maximilian Anzinger und David Prinz ist mehr als bemerkenswert. Fast noch höher einzuschätzen ist der 2. Platz im Bezirkspokal, den sich Nico Fechtner, Moritz Schibalsky und Jakob Ganghofer erspielten. Die 2. Jugend landete als Aufsteiger auf Rang 7. In der zweiten Kreisliga erkämpfte sich die dritte Jugendmannschaft Platz sechs und sicherte sich somit den Klassenerhalt.
Im Erwachsenenbereich benötigte die erste Mannschaft in der 2. Bezirksliga eiserne Nerven. Erst im letzten Punktespiel stellte das Team um Kapitän Thomas Puchinger den Verbleib in der Liga sicher. Für die zweite Mannschaft sprang am Ende in der 2. Kreisliga Rang 3 heraus. Tapfer kämpfte die dritte Mannschaft in der 4. Kreisliga, in der hauptsächlich Eggenfeldens Damen zum Einsatz kamen.
Traditionell stark war Eggenfeldens Nachwuchs auf Kreis- und Bezirksebene bei Einzel- und Ranglistenturnieren vertreten. Mit Nico und Luca Fechtner, Moritz Schibalsky, David Märkert, Jakob Ganghofer, Jonas Völlinger und Alex Steckermeier seinen nur einige Nachwuchsspieler genannt, die stellvertretend für die hervorragende Jugendarbeit beim TTC Eggenfelden stehen.

15. April 2014, Wolfgang Mylius