∗    Weitere Berichte unserer Teams    ∗    Erste gewinnt 7:5 gegen DJK Haselbach    ∗   
TTC Eggenfelden

Wir stellen vor

Jürgen Beyer, Spielleiter intern

 

Der pensionierte Mittelschullehrer kam 1977 zum TTC Eggenfelden. Seine Tischtennisanfänge liegen beim SV Pocking, wo er bereits 1965 den ersten Vereinsmeistertitel holte. Nach seinem Umzug nach Eggenfelden wurde Jürgen Beyer bald Stammspieler der ersten Mannschaft, mit der er 1980 in die 1. Bezirksliga aufstieg. Zwei Einzelerfolge bei den Vereinsmeisterschaften 1993 und 2009 sowie der Gewinn des Mannschaftstitels in der 1. Bezirksliga 2004 waren die Highlights im sportlichen Bereich. Er zählt zu den eifrigsten Trainingsteilnehmern und ist heute unverzichtbarer Punktesammler der 2. Mannschaft.
Der passionierte Handwerker und Musiker engagierte sich auch schnell in der Vereinsarbeit. Ob als Pressewart, Spielleiter, Sportwart, Jugendtrainer, Chronist, Organisator von Mini-Meisterschaften und Ferienprogramm, Jürgen war von Anfang an in der Vorstandschaft des TTC vertreten.
Als „Spielleiter intern“ kümmert er sich im derzeitigen Vorstandsteam um Vereinsturniere, Minimeisterschaften und das Ferienprogramm.

29. Juni 2020, Wolfgang Mylius