∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 4    ∗    TTdahoam Video: Partnerübungen III mit Lea und Luna    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 3 (1990 - 2004)    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 2 (1975 - 1990)    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 1 (1934 - 1974)    ∗   
TTC Eggenfelden

Vereinsmeisterschaft 2004/05

Die Favoriten setzten sich durch. Das ist das Fazit der Tischtennis-Stadtmeisterschaften 2004. Hochklassigen Sport gab es bei den Herren zu sehen. Hier setzten sich aus den Vorrundengruppen ausnahmslos Spieler der Landesligamannschaft durch. Als einziger Spieler ohne Punktverlust qualifizierte sich Tobias Heisler für die Endrunde der letzten Vier, wo noch einmal im System Jeder gegen Jeden gekämpft wurde. Auch hier ließ Heisler nichts anbrennen und gab erneut kein Spiel ab. Erstaunlich, dass es dem erfolgreichsten Spieler der 1. Mannschaft immer wieder gelingt, schon verloren geglaubte Spiele durch seinen enormen Kampfgeist und das Ausnutzen jeder Schwäche des Gegners noch umbiegen kann. Während sich Günther Gerhard, Christian Bräu und Thomas Weidl gegenseitig die Punkte wegnahmen behielt Heisler die weiße Weste und wurde somit verdient neuer Vereinsmeister des TTC Eggenfelden. Eng ging es um die folgenden Plätze her, da die anderen drei Endrundenteilnehmer das gleiche Spielverhältnis aufwiesen. Schließlich entschied das bessere Satzverhältnis zu Gunsten von Christian Bräu der auf Rang zwei landete vor Thomas Weidl und Gerhard Günther. In der Doppelkonkurrenz behaupteten sich Günther/Heilmeier vor Heisler/Bräu. Die Tabellendritten und Tabellenvierten der Vorrunde spielten um den Titel der Klasse B. Hier hatte am Ende verdient Fritz Bimsner die Nase vorn. Auf den Plätzen folgten Dieter Swoboda, Willi Medaner und Konrad Heilmeier. Nichts Neues gab es in der Frauenkonkurrenz. Souverän setzte sich Evi Herrmann vor Anita Ettinger und Ingrid Gabriel durch. Im Doppel siegten Herrmann/Gabriel vor Würdinger/Ettinger. Die Siegerehrung fand dann im Rahmen einer kleinen Weihnachtsfeier statt. Hier kam es dann auch zu einer weiteren Ehrung. Erwin Schmelzl, der sich seit über 30 Jahren als Jugendbetreuer um den Nachwuchs im TTC Eggenfelden kümmert, erhielt aus der Hand der 2. Vorsitzenden Eva Herrmann die Ehrennadel des Bayerischen Tischtennis Verbandes. In einer kleinen Laudatio wurden noch einmal die Verdienste von Erwin Schmelzl auch als Spieler und Funktionär gewürdigt. Mit dem Wunsch auch in Zukunft dem Verein als Jungendbetreuer zur Seite zu stehen klang der Abend bei einem gemütlichen Beisammensein in weihnachtlicher Stimmung aus.

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2004 Damen und Herren

Herren A – Einzel
1. Tobias Heisler
2. Christian Bräu
3. Thomas Weidl
4. Gerhard Günther

Herren B – Einzel
1. Fritz Bimsner
2. Dieter Swoboda
3. Willi Miedaner
4. Konrad Heilmeier

Herren Doppel
1. Günther/Heilmeier
2. Heisler/Bräu

Damen Einzel
1. Evi Herrmann
2. Anita Ettinger
3. Ingrid Gabriel
4. Brigitte Würdinger

Damen Doppel
1. Herrmann/Gabriel
2. Ettinger/Würdinger

18. Dezember 2004, Jürgen Beyer