∗    Erste verliert gegen Tabellenführer    ∗    Niederlagen für die zweite und dritte Mannschaft    ∗    Erste spielt Unentschieden    ∗   
TTC Eggenfelden

Unentschieden gegen TSV Spiegelau

Ein am Ende gerechtes 8:8-Unentschieden gegen den stark aufspielenden TSV Spiegelau verhinderte den zweiten Heimerfolg des TTC Eggenfelden in der 3. Bezirksliga. Nach zwei verlorenen Eingangsdoppeln und einem Erfolg von Mylius/Mehlstäubl Chr. kamen die Eggenfeldener nur schwer in Tritt. Erfolge von Wolfgang Mylius, Christian und Alex Mehlstäubl sowie Fisnik Abazi brachten den TTC dann zur Halbzeit doch mit 5:4 in Front. Nachdem Wolfgang Mylius und Christian Mehlstäubl erneut ihre Einzel gewannen lag man mit 7:5 in Führung und das Spiel schien gelaufen. Doch die Gäste steckten nicht auf und kämpften sich zum 7:7 heran. Alex Mehlstäubl sicherte durch seinen Erfolg im Schlusseinzel souverän das Unentschieden ab. Das Schlussdoppel entwickelte sich zu einer hochklassigen Partie, das die wie entfesselt aufspielenden Bayerwäldler verdient für sich entscheiden. Damit steht der TTC am viertletzten Tabellenplatz, punktgleich mit dem ersten Absteiger.

24. Oktober 2011, Wolfgang Mylius