∗    Jasmin Erber und Alex Steckermaier beim Bezirksranglistenturnier erfolgreich    ∗    Einladung zur Jahreshauptversammlung am 01.03.20    ∗   
TTC Eggenfelden

TTC verliert Tabellenführung nach einem überraschenden Unentschieden

Ein unerwartetes und schmerzliches Unentschieden gegen den abstiegsgefährdeten TSV Waldkirchen kostete der Ersten des TTC Eggenfelden die Tabellenführung in der Bezirksliga Gruppe 3.
Vor allem in eigener Halle sind die Akteure des TSV Waldkirchen ein schwer zu spielender Gegner. Dies wusste natürlich der TTC und ging dementsprechend konzentriert in die Begegnung. Zu Beginn lief auch alles nach Plan. Mit einer 2:1-Führung nach den Doppeln und einer Punkteteilung im vorderen Paarkreuz war zu rechnen. Wolfgang Mylius tat sich dann unerwartet schwer gegen seinen Kontrahenten, hatte aber das bessere Ende für sich. Chrissi Mehlstäubl erwischte nicht seinen besten Tag und verlor sein Einzel. Jari Freudenstein und Luca Fechtner im hinteren Paarkreuz bescherten dem TTC eine komfortable 6:3-Führung zur Halbzeit. Damit schien das Spiel gelaufen. Doch Waldkirchens Spitzenspieler drehte einen 0:2-Satzrückstand und bezwang überraschend Natthawut Traipis, Thomas Puchinger holte souverän Punkt sieben für den TTC. Das mittlere Paarkreuz der Eggenfeldener sollte nun den Sieg sicherstellen. Doch Wolfgang Mylius und Chrissi Mehlstäubl kamen mit ihren Gegnern überhaupt nicht zurecht und mussten ihnen zum Sieg gratulieren. Luca Fechtner spielte souverän auf und erhöhte mit seinem zweiten Einzelerfolg auf 8:6, Jari Freudenstein verlor seine Partie weit unter Wert. Somit lag die Entscheidung über Sieg oder Unentschieden beim Schlussdoppel. Eggenfeldens Spitzendoppel Traipis/Freudenstein konnten zwar den ersten Satz für sich entscheiden, im Folgenden lief aber gar nichts mehr zusammen und das Waldkirchner Duo ging als verdienter Sieger von der Platte.
Da sich der TSV Heining, Mitkonkurrent um die Meisterschaft, an diesem Wochenende keinen Ausrutscher leistete liegt der TTC nun auf Platz zwei der Tabelle.

Die Ergebnisse

16. November 2019, Wolfgang Mylius