∗    Einladung zur Vereinsmeisterschaft    ∗    Erste schlägt SV Kirchberg i. Wald mit 9:3    ∗    Letztes Heimspiel der Vorrunde gegen SV Kirchberg i. Wald    ∗   
TTC Eggenfelden

TTC startet mit fünf Mannschaften in die neue Saison

Holger Riedl ist die neue Nummer 1 beim TTC

Mit drei Herren- und zwei Jugendmannschaften startet der Tischtennisclub in die Saison 2022/23. Nach einer abgebrochenen Runde vor zwei Jahren und einer Halbrunde im vergangenen Jahr darf man gespannt sein, ob es im dritten Pandemiewinter zu einem regulären Spielbetrieb kommen wird.
Die erste Mannschaft tritt in der spielerisch extrem starken Bezirksoberliga an. Da die übergeordneten Ligen ab dieser Saison nur noch mit Vierermannschaften antreten, rutschen hochklassige Spieler dieser Teams in die Bezirkssoberliga. Hinzu kommt eine Ligenstärke von 12 Teams, da im Zuge der Ligareform die Spielklassen reduziert werden. Somit stehen 22 Punktespiele für die Erste auf dem Programm. Ein Glücksgriff für die Erste ist Neuzugang Holger Riedl, der seine familiären Zelte in Eggenfelden aufgeschlagen hat. Nach längerer Wettkampfpause wird der ehemalige Oberligaspitzenspieler die neue Nummer 1 beim TTC . Trotz dieser enormen Verstärkung wird als Ziel der Klassenerhalt angestrebt. Zum einen müssen mindestens vier Teams aus der Liga absteigen, zum andern stehen einige Spieler studien- und arbeitsbedingt nur teilweise zur Verfügung.
Neuer Heimspieltermin der Ersten ist jeweils am Freitag um 20:00 Uhr.
Die 2. Mannschaft mit den Routiniers schlägt weiterhin in der Bezirksklasse B auf. Die Youngster der Dritten treten in der Bezirksklasse C Rottal an.
Beide Jugendmannschaften (Dreiermannschaften) spielen in der Bezirksklasse A Süd. Hier spielen Jungen und Mädchen zusammen in gemischten Teams.

16. September 2022, Wolfgang Mylius