∗    Erste verliert gegen Tabellenführer    ∗    Niederlagen für die zweite und dritte Mannschaft    ∗    Erste spielt Unentschieden    ∗   
TTC Eggenfelden

Tag der offenen Tür mit Stadtmeisterschaft für Hobbyspieler beim TTC Eggenfelden

Ein Pflichttermin für alle sportbegeisterten Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollte in jedem Fall der kommende Samstag werden. Wieder einmal lädt der TTC Eggenfelden zu einem Tag der offenen Tür ein. Am 24.9. ab 10 Uhr warten Spaß, Spiel, Training und Wettkampf auf Jung und Alt in der Turnhalle I des Gymnasiums. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, mit Sicherheit haben die Verantwortlichen des TTC Eggenfelden in gewohnter Weise ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Ein Highlight dieses Spektakels wird der Erwerb des Tischtennisabzeichens sein. In mehreren Stationen wird vor allem die Ballgeschicklichkeit getestet. Wer alle Disziplinen bewältigt, bekommt natürlich eine Urkunde sowie einen Minitischtennisschläger zur Belohnung. Selbstverständlich stehen während des gesamten Tages die ausgebildeten Übungsleiter des TTC zu Verfügung, um den Teilnehmern Trainingsmethoden aus dem Anfänger- und Fortgeschrittenenbereich vorzustellen. Balleimer, Topspinrad, Returnboard und Tischtennisroboter kommen hier zum Einsatz. Riesenrundlauf, Mini- und Midiplatten sowie eine Reihe von Spielformen sorgen des weiteren für Spaß und Unterhaltung. Als zweites großes Highlight findet dann um 14 Uhr die Stadtmeisterschaft für Hobbyspieler statt. Teilnehmen kann jeder, der nicht im Besitz einer Spielberechtigung des Tischtennisverbandes ist. Die Anmeldung erfolgt bis 13:30 Uhr bei der Turnierleitung in der Halle. Vorraussetzungen zum Mitmachen bei diesem Tag der offenen Tür gibt es keine, nur ein paar Turnschuhe mit hellen Sohlen müssen mitgebracht werden. Tischtennisschläger können vom TTC zur Verfügung gestellt werden. Während der gesamten Veranstaltung ist natürlich für Verpflegung gesorgt.

14. September 2011, Wolfgang Mylius