∗    Erste verliert gegen Tabellenführer    ∗    Niederlagen für die zweite und dritte Mannschaft    ∗    Erste spielt Unentschieden    ∗   
TTC Eggenfelden

Tag der offenen Tür – Ein toller Tag rund um den Tischtennissport

hinten v.l.n.r: 1. Vorsitzender Walter Wimmer, Franz Rauschecker, Ernst Merkel, Konrad Aigner vorne v.l.n.r: Brigitte Würdinger, Margit Lukas, Monika Haidinger, Julian und Simon Moser, Alex und Lena Steckermaier.

Punkt, Satz und Sieg für den TTC Eggenfelden, der mit seinem Tag der offenen Tür voll ins Schwarze getroffen hat. Sieben Stunden lang reger Betrieb in der Halle, wo ständig alle Tischtennisplatten von Spielern zwischen 4 und 78 Jahren belegt waren. Damit bestätigt sich die Aussage – Tischtennis ist ein Sport für alle Altersklassen. Pünktlich um 10:00 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende des TTC Eggenfelden, Walter Wimmer die Teilnehmer dieses Tischtennisschnuppertages. Darunter waren unter anderem der Vereinsreferent der Stadt Eggenfelden sowie Sparkassendirektor Pannermayr. 1. Bürgermeister Werner Schießl, früher selbst aktiver Tischtennisspieler, ließ es sich natürlich nicht nehmen Grußworte an die Gäste zu richten. Voll des Lobes war Schießl über die Jugendarbeit des TTC Eggenfelden und das große ehrenamtliche Engagement der Verantwortlichen des Tischtennisclubs. Anschließend nahm Thomas Puchinger, Spieler der 1. Herrenmannschaft und Übungsleiter des TTC das Heft in die Hand. Während Christian Mehlstäubl und Natthawut Traipis ihr Können demonstrierten erklärte Puchinger die verschiedenen Techniken beim Tischtennis. Im Folgenden zeigte Übungsleiter Jari Freudenstein mit Julian Thase Ausschnitte aus dem Balleimertraining. Es folgte dann freies Spiel aller Sportbegeisterten an Returnboard, Topspinrad, Tischtennisroboter und beim Riesenrundlauf, natürlich unter Anleitung der Übungsleiter. Großer Andrang herrschte auch beim Spiel an den Mini- und Midiplatten. Die Geschicklichkeit der Teilnehmer wurde dann beim Tischtennisabzeichen getestet und mit Urkunden und Preisen belohnt.

Um 14:00 fand schließlich die Stadtmeisterschaft der Hobbyspieler unter Turnierleitung von Jürgen Beyer statt. 16 Teilnehmer, darunter auch TTC-Ehrenvorsitzender Günther Bugl kämpften in drei Spielklassen um die begehrten Pokale.

Hier die Ergebnisse:

Jugend:
1. Alex Steckermaier
2. Julian Moser
3. Simon Moser

Frauen:
1. Brigitte Würdinger
2. Margit Lukas
3. Monika Haidinger

Herren:
1. Franz Rauschecker
2. Konrad Aigner
3. Ernst Merkl

1. Vorsitzender Walter Wimmer bedankte sich am Ende der Veranstaltung bei den Sponsoren, seinen zahlreichen Helfern und natürlich den sportbegeisterten Teilnehmern.

24. September 2011, Eva Herrmann