∗    Einladung zur Vereinsmeisterschaft    ∗    Erste schlägt SV Kirchberg i. Wald mit 9:3    ∗    Letztes Heimspiel der Vorrunde gegen SV Kirchberg i. Wald    ∗   
TTC Eggenfelden

Sieg und Niederlage der Ersten am Wochenende

Holger Riedl gewinnt beide Spitzeneinzel gegen Bad Griesbach

Eine wichtigen doppelten Punktgewinn erkämpfte sich Eggenfeldens Erste gegen den direkten Mitkonkurrenten TSV Griesbach um den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem glänzend aufspielenden vorderen Paarkreuz konnten die Gäste mit 9:3 besiegt werden. Ein guter Start in den Doppeln, Traipis/Mehlstäubl und Riedl/Puchinger waren erfolgreich, sowie drei Einzelsiegen durch Holger Riedl, Natthawut Traipis, und Tom Puchinger brachten breits eine kleine Vorentscheidung. Als dann auch noch Rudi Fraunhofer siegreich von der Platte ging, war dem TTC der Erfolg nicht mehr zu nehmen. Riedl und Traipis zeigten erneut ihre Klasse in den Spitzeneinzeln gegen die Griesbacher Topsieler. Den Schlusspunkt zum 9:3 setzte dann Tom Puchinger in einem Fünfsatzkrimi gegen seinen Kontrahenten.
Die Ergebnisse: 

 

Nicht gut lief es dagegen für die Erste beim Auswärtsspiel gegen den favorisierten TSV Heining II, wo man sich mit 4:9 geschlagen geben musste.

Thomas Puchinger zweimal erfolgreich gegen Heining II

Zum einen konnte man erneut nicht in Bestbesetzung antreten, zum anderen musste der TTC nach einer Verletzung im Eingangsdoppel drei Spiele kampflos abgeben. Dennoch ließ man die Köpfe nicht hängen und bot den Heiningern reichlich Gegenwehr. In Topform zeigte sich erneut Thomas Puchinger, der beide Einzel gewann. Natthawut Traipis und Chrissi Mehlstäubl waren je einmal erfolgreich.

Die Ergebnisse:

15. Oktober 2022, Wolfgang Mylius