∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 4    ∗    TTdahoam Video: Partnerübungen III mit Lea und Luna    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 3 (1990 - 2004)    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 2 (1975 - 1990)    ∗    TTC - Eine Zeitreise in Bildern Teil 1 (1934 - 1974)    ∗   
TTC Eggenfelden

„Minis“ mit Begeisterung an der Platte

Beim 24. Ortsentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften spielten die Kleinen im Alter zwischen neun und zwölf Jahren schon groß auf. Diese Talentsuche, die mit großzügiger Unterstützung der Rottaler Volksbank-Raiffeisenbank vom TTC Eggenfelden ausgerichtet wurde, erwies sich, abgesehen von einer geringeren Beteiligung als in den Vorjahren, wieder einmal als rundum gelungenes Turnier. Nach den Begrüßungsworten durch Marion Utermann von der Bank und Eva Herrmann, der 2. Vorsitzenden des TTC, eröffnete Turnierleiter Jürgen Beyer die Veranstaltung. Während des Wettbewerbs, der in drei Leistungsklassen durchgeführt wurde, konnten die Zuschauer sogar manch attraktiven Ballwechsel bewundern. Faire Auseinandersetzungen, bei denen es nie an Einsatz und Siegeswillen fehlte, waren es ohnehin. In der Altersklasse Jungen 1994/95 siegte in einem hart umkämpften Endspiel Nino Ritsch mit 3:2 über Johannes Holler. Marco Strobl und Tobias Stumbeck folgten auf den Plätzen. Felix Menschig hieß der Gewinner der Klasse 1996/97. Die Plätze zwei und drei belegten Max Hausmann und Xaver Kämpf. Bei den Mädchen, die alle in der Altersklasse 19994/95 vertreten waren, konnte sich Melanie Seidel vor Tanja Benkert durchsetzen. Der dritte Platz ging an Lena Schachtner. Mit diesen Erfolgen qualifizierten sich die Teilnehmer für den Kreisentscheid, der im März nächsten Jahres in Bad Füssing durchgeführt wird.

19. November 2006, Jürgen Beyer