∗    Erste verliert gegen Tabellenführer    ∗    Niederlagen für die zweite und dritte Mannschaft    ∗    Erste spielt Unentschieden    ∗   
TTC Eggenfelden

Jahreshauptversammlung 15.07.2011 mit Neuwahlen/Ergebnis

Neue Vorstandschaft des TTC: vlnr: Walter Wimmer, Brigitte Würdinger. Thomas Puchinger, Jürgen Beyer, Rudi Fraunhofer, Andreas Wasmeier, Wolfgang Mylius, Natthawut Traipis, Margit Lukas, Karl Haas, Ehrenvorsitzender Günther Bugl, Evi Herrmann

In gewohnt harmonischer Atmosphäre lief die Hauptversammlung des TTC Eggenfelden mit Neuwahlen am 15.7.2011 in der Stadtwache Eggenfelden ab. Zunächst begrüßte 1. Vorsitzender Walter Wimmer die anwesenden Mitglieder, darunter auch der zweite Bürgermeister der Stadt Eggenfelden, Herr Rupert Starzner und der Ehrenvorsitzende des TTC, Herr Günther Bugl. Zweiter Bürgermeister Rupert Starzner freute sich in seiner Begrüßungsrede, zum ersten Male Gast bei diesem so erfolgreichen Eggenfeldener Sportverein zu sein. Er betonte die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements in den Vereinen und hob ausdrücklich die hervorragende Schüler- und Jugendarbeit beim TTC hervor. Im Anschluss daran gab Walter Wimmer seinen Rechenschaftsbericht. Der 1. Vorsitzende ging dabei vor allem auf die verschiedenen Vereinsaktivitäten des TTC sowohl im sportlichen als auch im gesellschaftlichen Bereich ein. Für den Nachwuchs, der von je her beim TTC im Mittelpunkt steht, wurden mehrtägige Trainingslehrgänge, Fahrten zu Veranstaltungen aber auch Freizeitaktivitäten angeboten. Besonders freute sich Walter Wimmer darüber, dass das Jugendtraining nun von Thomas Puchinger und Jari Freudenstein übernommen wurde, die zur Zeit zusammen mit Natthawut Traipis den Fachübungsleiterschein absolvieren. Am Ende seiner Ausführungen bedankte sich Wimmer bei seiner Vorstandschaft und allen, die bei der Durchführung dieser Veranstaltungen geholfen haben. Sein Besonderer Dank galt der Stadt Eggenfelden, die immer ein offenes Ohr für die Belange des TTC hat sowie allen Gönnern und Sponsoren des Vereins. Natürlich standen auch einige Ehrungen auf dem Programm. Thomas Puchinger (20 Jahre Mitgliedschaft), Rudi Fraunhofer (25 Jahre) und Guido Freudenstein (40 Jahre) nahmen die Glückwünsche von Walter Wimmer und 2. Vorsitzenden Eva Herrmann in Empfang. Guido Freudenstein wurde dann im Folgenden von Walter Wimmer nach über 40 Jahren als aktiver Spieler für den TTC verabschiedet. Aus privaten Gründen wird Freudenstein in Zukunft seinen Lebensmittelpunkt nicht mehr in Eggenfelden haben. Sowohl vom Verein als auch von seinen Mannschaftskollegen, erhielt Freudenstein für seine Zuverlässigkeit und seine Kameradschaft ein Präsent. Im Anschluss daran gab Spielleiter Jürgen Beyer einen Überblick über die sportlichen Erfolge in der abgelaufenen Saison. Neben dem ungefährdeten Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die 3. Bezirksliga stellte er den Meistertitel der 1. Jugendmannschaft in der zweiten Bezirksliga in den Mittelpunkt. Aber auch die dritte Herrenmannschaft stand am Ende der Saison auf Platz eins der Tabelle in der dritten Kreisliga. Insgesamt nahmen 7 Teams am Spielbetrieb teil. Jürgen Beyer lobte in seinen Ausführungen aber auch die ausgezeichneten Ergebnisse der Eggenfeldener Spieler bei Jugend- und Erwachsenenturnieren hervor. Vor allem die hervorragenden Leistungen der Jugendlichen Fisnik Abazi, Julian Thase und Vincent Wehner sowie von Natthawut Traipis und Thomas Puchinger im Erwachsenenbereich seien aller Ehren wert. Erfreulich verlief auch der Kassenbericht von Kassierin Brigitte Würdinger. Neben einem neuen Mitgliederhöchststand (124 Mitglieder) konnte sie eine positive Entwicklung der Finanzen für das abgelaufene Jahr vermelden. Die Kassenprüfer Johann Weinmayr und Karl Haas bestätigten Würdinger eine außerordentlich gute und übersichtliche Kassenführung und baten um die Entlastung der Vorstandschaft, die auch einstimmig erfolgte. Zweiter Bürgermeister Rupert Starzner übernahm nun die Wahlleitung für die Neuwahlen. Da man sich bereits im Vorfeld auf die neue Vorstandschaft verständigt hatte, wurden alle zu vergebenen Posten einstimmig bestätigt beziehungsweise neu gewählt.

Im letzten Punkt der Tagesordnung gab 1. Vorsitzender Walter Wimmer noch einen kleinen Ausblick auf die kommende Zeit. Hauptziel wird es sein, die vielen Kinder und Jugendlichen im Verein auch in den Erwachsenenbereich zu führen. Des weiteren ist in diesem Jahr voraussichtlich am 24.September eine Breitensportveranstaltung geplant, bei der der TTC zu einem Spieletag rund um den Tischtennissport einlädt.

Damit beendete Walter Wimmer die Veranstaltung mit dem Dank für das ausgesprochene Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit innerhalb des Vereines

neuwahlergebnis

 

Verabschiedung Guido Freudenstein: vlnr: 1. Vorsitzender Walter Wimmer, Guido Freudenstein

Verabschiedung Guido Freudenstein:
vlnr: 1. Vorsitzender Walter Wimmer, Guido Freudenstein

15. Juli 2011, Wolfgang Mylius