∗    Einladung zur Vereinsmeisterschaft    ∗    Erste schlägt SV Kirchberg i. Wald mit 9:3    ∗    Letztes Heimspiel der Vorrunde gegen SV Kirchberg i. Wald    ∗   
TTC Eggenfelden

Erste besiegt SV Julbach nach hartem Kampf

Chrissi Mehlstäubl mit zwei Einzelsiegen

Es war ein harter Fight bis der TTC Eggenfelden den so wichtigen Heimsieg gegen den SV Julbach in der Tasche hatte. Die Gäste zeigten sich wie erwartet als ebenbürtiger Gegner, der das Spiel bis zum Schluss offen halten konnte.

Eggenfeldens Erste, die endlich wieder einmal mit zumindest fünf Stammspielern antreten konnte, startete mit 2:1 in den Doppeln in diese Partie. Riedl/Puchinger und Traipis/Mehlstäubl waren erfolgreich. In den folgenden acht Spielen trugen sich abwechselnd der TTC und die Gäste aus Julbach in die Siegerlisten ein. Zweimal Holger Riedl, Natthawut Traipis und Chrissi Mehlstäubl punkteten für Eggenfelden. Riedl hatte dabei im Spitzeneinzel gegen Nachtigall schwer zu kämpfen und drehte bei 1:2-Satzrückstand und nach einer Aufholjagd im vierten Satz die Partie zugunsten des TTC. 6:5 war der Zwischenstand. Natthawut Traipis erhöhte durch seinen zweiten Einzelsieg auf 7:5. Thomas Puchinger lag bereits mit 0:2 in Rückstand, kam dann aber immer besser ins Spiel und holte Punkt Nummer 8 für Eggenfelden. Überzeugend dann Chrissi Mehlstäubl, der auch sein zweites Einzel gewann und den Sack zum 9:5 zumachte.

Die Ergebnisse

29. Oktober 2022, Wolfgang Mylius