∗    Mannschaftsspielbetrieb bis mindestens 28. Februar ausgesetzt    ∗   
TTC Eggenfelden

Ersatzgeschwächte Erste verliert gegen den Tabellenführer

Natthawut Traipis gewinnt beide Einzel

Ohne zwei Stammspieler (Studium und Krankheit) war für Eggenfeldens Erste beim Tabellenführer TSV Heining trotz einer tollen kämpferischen Leistung nichts zu holen. Dennoch hielt der TTC mit 4:8 die Niederlage in Grenzen und erzielte ein mehr als achtbares Ergebnis.
Schnell lag die Erste mit 1:5 in Rückstand, nur Natthawut Traipis konnte Zählbares verbuchen. Doch die Eggenfeldener bäumten sich auf kämpften um jeden Punkt. Erneut Natthwut Traipis im Spitzenspiel, Thomas Puchinger und Chrissi Mehlstäubl verkürzten auf 4:5.Hoffnung keimte auf, doch in den letzten drei Einzeln musste der TTC die Überlegenheit der Hausherren aus Heining anerkennen.

Die Ergebnisse

18. Oktober 2020, Wolfgang Mylius