∗    Auswärtssieg der Ersten    ∗    Erste schlägt Julbach II 7:3    ∗   
TTC Eggenfelden

Der TTC Eggenfelden trauert um sein Ehrenmitglied Erwin Holzapfel

Der TTC Eggenfelden trauert um sein Ehrenmitglied Erwin Holzapfel, der im Alter von 85 Jahren verstorben ist.

Bereits im Jahre 1957 trat Erwin in den Verein ein. Schnell wurde der sowohl in Angriff als auch in der Abwehr versierte Linkshänder zur Stütze der ersten und später dann zweiten Herrenmannschaft. Erwin war maßgeblich am Aufstieg der Ersten in die erste Bezirksliga im Jahre 1980 beteiligt, die er als zuverlässiger Punktelieferant jahrzehntelang verstärkte.
Vereinsintern holte er sich 1962/63 den Clubmeistertitel im Einzel, mehrere erste Plätze in der Doppelkonkurrenz folgten.

Aber nicht nur im sportlichen Bereich war Erwin ein unverzichtbarer Teil des TTC Eggenfelden. Jahrzehntelang sorgte er ehrenamtlich als Spielleiter für einen reibungslosen Mannschafts -und Einzelsportbetrieb und schrieb die Presseberichte für „seinen“ TTC. Im Jahr 2009 wurde Erwin zum Ehrenmitglied ernannt.

Auch aus dem gesellschaftlichen Leben des TTC war „Pip“, wie er von seinen Tischtenniskameraden liebevoll genannt wurde, nicht wegzudenken. Solange es ihm gesundheitlich möglich war, verfolgte er interessiert als Zuschauer die Spiele der ersten Mannschaft und bereicherte durch seine Geselligkeit und seinen trockenen Humor die Vereinsveranstaltungen.

Der TTC verliert mit Erwin Holzapfel einen zuverlässigen, äußerst fairen Sportsmann und ein langjähriges Vorstandsmitglied, das sich stets für die Belange des Vereins einsetzte.

Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen.
Lieber Erwin, wir werden dich nie vergessen.

 

Thomas Puchinger, 1. Vorsitzender

31. Januar 2024, Wolfgang Mylius