∗    Auswärtssieg der Ersten    ∗    Erste schlägt Julbach II 7:3    ∗   
TTC Eggenfelden

Chrissi Mehlstäubl verteidigt Vereinsmeistertitel bei den Herren

Chrissi Mehlstäubl verteidigt seinen Titel

Unter der bewährten Turnierleitung von Spielleiter Jürgen Beyer und Karl Haas fanden am vergangenen Wochenende die Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der Herrenklasse statt. Neun Teilnehmer des TTC Eggenfelden kämpften um Titel und Platzierungen im Einzel und Doppel.

In der Doppelkonkurrenz setzten sich Natthawut Traipis/Maik Schikor vor Chrissi Mehlstäubl/Rudi Fraunhofer durch.

Aus zwei Vorrundengruppen, die im System „Jeder gegen jeden“ gespielt wurden, wurden dann die Teilnehmer für die Einzel-Finalspiele ermittelt. Im Spiel um den dritten Platz setzte sich dabei Natthawut Traipis gegen Jürgen Beyer durch.

Spannend bis zum letzten Ballwechsel ging es dann im Finale zu. Im entscheidenden fünften Satz zwischen Chrissi Mehlstäubl und Thomas Puchinger konnte sich keiner der Kontrahenten entscheidend absetzen. Am Ende einer spielerisch hochklassigen Begegnung hatte Chrissi Mehlstäubl mit 11:9 das bessere Ende für sich und verteidigte somit seinen letztjährigen Titelgewinn. Insgesamt war es sein vierter Einzelerfolg bei den Vereinsmeisterschaften.

Alle Ergebnise: 

Einzel                                                                                                     Doppel
1. Chrissi Mehlstäubl                                                                            1. Traipis/Schikor
2. Thomas Puchinger                                                                            2. Mehlstäubl/Fraunhofer
3. Natthawut Traipis                                                                              3. Wehner/ Haas
4. Jürgen Beyer                                                                                     4. Puchinger/Raith
5. Maik Schikor
6. Vincent Wehner
7. Rudi Fraunhofer
8. Sven Raith

14. Januar 2024, Wolfgang Mylius