∗    TTC weiterhin auf Rang Zwei – 9:3-Erfolg gegen den TSV Heining II    ∗   
TTC Eggenfelden

9:2-Erfolg des TTC im Nachbarschaftsderby gegen den TSV Taufkirchen

Weiterhin auf der Erfolgsstraße befindet sich Eggenfeldens Erste. Auch die Gäste vom TSV Taufkirchen konnten den TTC nicht stoppen.
Mit 2:1 lagen die Eggenfeldener nach den Doppeln durch Erfolge von Traipis/Freudenstein und Puchinger/Mylius in Führung. Thomas Puchinger, Natthawut Traipis, Wolfgang Mylius, Jari Freudenstein und Luca Fechtner erhöhten auf 7:1. Vincent Wehner musste sich trotz großen Kampfes seinem Gegner im fünften Satz beugen. 
Im Spitzeneinzel lag Thomas Puchinger gegen Andreas Erhardsberger bereits mit 0:2-Sätzen in Rückstand. Doch der Eggenfeldener brachte sich durch kluges Spiel wieder in die Partie zurück. Im Entscheidungssatz sah es dann nach einem schnellen Sieg für den Taufkirchner Spieler aus. Doch Puchinger drehte das Spiel erneut und wandelte einen 2:7-Rückstand in den Spielgewinn um. Natthawut Traipis machte dann den Sack zu.

Die Ergebnisse

10. November 2018, Wolfgang Mylius