∗    Jugendlehrgang zum Saisonabschluss    ∗    Co-Trainerinnen für die TTC-Jugend    ∗   
TTC Eggenfelden

Jakob Schlachtbauer und Max Ecker siegen beim Jugendturnier

 

Spielleiter Jürgen Beyer mit Thomas und Jakob Schlachtbauer

Traditionell zum Ende der Wettspielsaison veranstaltet der TTC Eggenfelden unter Federführung von Jugendleiterin Evi Herrmann das Jugendturnier. Dieses Jahr stand dieser Wettkampf ganz im Zeichen des 90-jährigen Jubiläums des Tischtennisvereins.

In drei Gruppen (Jungen mit und ohne Spielberechtigung sowie Minis) wurde im System „jeder gegen jeden“ gespielt. Für die Doppelkonkurrenz wurden die Spielpartner zusammengelost. Hier setzte sich die Paarung Thomas Schlachtbauer/Max Ecker vor Jakob Schlachtbauer/Simon Zitzelsberger durch.
Sieger bei den Minis war Hannes Zobl. In der Klasse der Jungen ohne Spielberechtigung war Max Ecker nicht zu besiegen. Auf Rang zwei landete Danil Peredriy vor Colin Schulz.

Bei den Mannschaftsspielern setzte sich Jakob Schlachtbauer vor seinem Zwillingsbruder Thomas durch.
Große Freude über die vielen Pokale und die Preise herrschte bei der Siegerehrung, wo auch Daniel Schitz für seinen Trainingseifer belohnt wurde. Am Ende der Veranstaltung bedankte sich Evi Herrmann für den tollen Einsatz der Nachwuchssportler und natürlich bei den Jugendbetreuern und Helfern, die zum Gelingen dieser schönen Veranstaltung beigetragen haben.

Die Ergebnisse:

Jungen A (mit SB)                                Jungen B (Ohne SB)                            Minis
1. Jakob Schlachtbauer                        1. Max Ecker                                             1. Hannes Zobl
2. Thomas Schlachtbauer                     2. Danil Peridriy
3. Colin Schulz
4. Daniel Schitz
5. Simon Zitzelsberger

Doppel
1. Schlachtbauer Th./Ecker
2. Schlachtbauer J./Zitzelsberger
3. Peredriy/Schulz
4. Schitz/Zobl

4. Mai 2024, Wolfgang Mylius